Standorte filtern

Direktwahl Standort
Bitte beachten Sie, dass Sie die Standorte der LUEG Gruppe für Ferrari, Maserati und Volvo nur in NRW finden.

Der neue Mercedes-Benz C-Klasse Kombi

Sportlicher Luxus in seiner modernsten Form

Willkommen in der Komfortzone! Der neue Kombi der Mercedes-Benz C-Klasse (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,3-5,0 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 168-131 g/km[1]) verkörpert sportlichen Luxus in seiner modernsten Form und macht jede Fahrt zu einem höchst komfortablen Erlebnis. Die vergrößerte Kopf- und Beinfreiheit im Fond macht das Reisen für die Mitfahrer nun noch angenehmer und die serienmäßige EASY-PACK Heckklappe sorgt für spürbar mehr Ladekomfort im geräumigen Gepäckraum. Die neueste Generation des Multimedia-Bediensystems MBUX bildet indes die digitale Schnittstelle zum Fahrzeug ermöglicht eine intuitive Steuerung der Funktionen. Weitere Ausstattungs- und Komfort-Highlights sind die Hinterachslenkung, die für eine besonders souveräne Straßenlage und mehr Agilität sorgt, und das fortschrittliche Lichtsystem DIGITAL LIGHT. Der vielseitige Kombi ist bereits jetzt bestellbar und kommt im Sommer 2021 zu LUEG.

Dynamisch-progressives Design

Dank kurzem vorderen Überhang, langem Radstand und sportlicher Motorhaube mit Powerdomes erweckt der neue Mercedes-Benz C-Klasse Kombi schon im Stand einen äußerst dynamischen Eindruck. Dieser wird zusätzlich durch den progressiven Dachzug und die geneigte Heckscheibe verstärkt. Weitere Merkmale des sportlich-souveränen Auftritts sind die breite Spur und die außenbündigen, bis zu 19 Zoll großen Räder. Die Front ist vom markentypischen Kühlergrill mit Zentralstern geprägt. Je nach Ausstattungslinie kommen Details wie Schmuckelemente, Chromrahmen oder der Diamantgrill hinzu. Die Farbpalette des Kombis wird um drei neue Lackierungen ergänzt: spektralblau, high-tech silber und opalith weiß.

Intelligentes Infotainment-System mit neuartigen Funktionen

Das Interieur der neuen C-Klasse übernimmt Highlights aus der neuen S-Klasse. Beispielsweise das innovative Anzeige- und Bedienkonzept der zweiten Generation des Infotainment-Systems MBUX, welches Informationen strukturiert und klar gegliedert darstellt. Ganz neu ist allerdings die Fahrerorientierung: Die Instrumententafel und das Zentral-Display sind leicht zum Fahrer hin geneigt und wirken dadurch besonders sportlich. Das bis zu 11,9 Zoll große Display bietet einen hochwertigen Touchscreen und scheint über der Zierteilfläche zu schweben. Ebenso markant präsentiert sich der hochauflösende LCD-Bildschirm des Fahrerbereichs, der völlig frei steht und optisch vor dem Flügelprofil schwebt. Der Sprachassistent „Hey Mercedes“ ist nun noch dialog- und lernfähiger. Er kann beispielsweise verschiedene Fahrzeugfunktionen erklären, erkennt verschiedene Fahrer an der Stimme und verfügt zudem über eine neue Smart Home Funktion. Dank Letzterer kommuniziert die C-Klasse mit zahlreichen Geräten wichtiger Smart Home-Anbieter und wird somit zur mobilen Schaltzentrale für Ihr Zuhause!

Viel Platz für Passagiere und Gepäck

Die Außenmaße der neuen C-Klasse Modellgeneration sind moderat gewachsen. Davon profitieren sowohl die vorderen wie auch die hinteren Passagiere. So konnte die Ellenbogenbreite im Vergleich zum Vorgänger für Fahrer und Beifahrer um 22 mm und für die Fondpassagiere um 15 mm vergrößert werden. Im Fond steigt zudem die Kopffreiheit um 11 mm und die Kniefreiheit um bis zu 35 mm. So wird das Reisen für alle Mitfahrer in der neuen C-Klasse noch komfortabler! Und auch der Gepäckraum des Kombis ist gewachsen: Mit einem Volumen von 490 bis 1.510 Liter ist er 30 Liter größer als bisher. Weitere praktische Verbesserungen sind die vergrößerte Ladehöhe unterhalb des Abdeckrollos, unter das nun auch hohe Getränkekisten passen, sowie eine etwas niedrigere Ladekante. Serienmäßig ist die praktische EASY-PACK Heckklappe an Bord, die sich bequem auf Knopfdruck öffnet oder schließt. Ebenfalls praktisch: Abdeckrollo und Trennnetzrollo sind erstmals zweiteilig ausgeführt. Durch das reduzierte Gewicht der einzelnen Kassetten wird die Handhabung deutlich erleichtert.

Optionale Hinterachslenkung für noch mehr Souveränität und Agilität

Das neue Fahrwerk der C-Klasse sorgt für hohen Federungs-, Abroll- und Geräuschkomfort, agile Fahreigenschaften und Fahrspaß. Wer es noch agiler mag, entscheidet sich für die optionale Hinterachslenkung. Damit das Fahrzeug bei niedrigen Geschwindigkeiten, beispielsweise beim Einparken, besonders wendig und leichtfüßig agiert, wird der Radstand bei Geschwindigkeiten bis zu 60 km/h virtuell verkürzt. Ab einer Geschwindigkeit von mehr als 60 km/h hingegen wird der Radstand virtuell verlängert. Die spürbaren Vorteile sind eine erhöhte Fahrstabilität und Fahrsicherheit bei hohen Geschwindigkeiten, schnellen Spurwechseln oder plötzlichen Ausweichmanövern. Ein weiterer Vorteil der Hinterachslenkung: Der Wendekreis verringert sich um 43 Zentimeter auf 10,64 Meter und der Fahrer benötigt weniger Lenkrad-Umdrehungen zum Volleinschlag.

 

Umfangreiche Komfort- und Sicherheitsausstattung

Der Mercedes-Benz C-Klasse Kombi lässt hinsichtlich der Komfort- und Sicherheitsausstattung kaum Wünsche offen. Serienmäßig an Bord sind beispielsweise das weiterentwickelte 9G-TRONIC Automatikgetriebe und LED High Performance-Scheinwerfer. Als Sonderausstattung steht das aus der S-Klasse bekannte DIGITAL LIGHT zur Wahl, welches eine optimale Sicht in allen Situationen garantiert und zudem die Projektion von Hilfsmarkierungen oder Warnsymbolen auf die Fahrbahn ermöglicht. Ein weiteres Highlight ist die Sonderausstattung Augmented Video, bei der eine Kamera die Umgebung vor dem Fahrzeug erfasst, sie als Videobild auf dem Zentral-Display anzeigt und zusätzlich um virtuelle Objekte, Informationen und Markierungen anreichert – beispielsweise Verkehrsschilder, Abbiegehinweise und Hausnummern. Eine äußerst hilfreiche Funktion für die Navigation in der Stadt!

Attraktive gebrauchte C-Klasse Kombi bei LUEG

Zur Fahrzeugsuche

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 10,0-4,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert: 229-111 g/km[1].

[1] Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Es handelt sich um die „NEFZ-CO2-Werte“ i.S.v. Art. 2 Nr. 1 Durchführungsverordnung (EU) 2017/1153. Die Kraftstoffverbrauchswerte wurden auf Basis dieser Werte errechnet. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Die Werte variieren in Abhängigkeit der gewählten Sonderausstattungen.